Deutsche Airlines - Eurowings

Airbus A320 © Andreas Unterberg
Airbus A320 © Andreas Unterberg

Die Eurowings GmbH ist eine deutsche Fluggesellschaft. Gegründet wurde sie im Jahr 1993 aus der Zusammenlegung vom Nürnberger Flugdienst (NFD) und Reise- und Industrieflug (RFG). Zunächst wurden, auf Grund einer Kooperation mit Air France und KLM, nur Paris und Amsterdam mit einigen deutschen Regionalflughäfen verbunden. Das änderte sich ab dem 01.01.2001 mit der Übernahme durch den Lufthansa Konzern. Am 01.04.2004 hielt Lufthansa 49% an Eurowings. Firmengründer Albrecht Knauf gab am 22.05.2005 einen zusätzlichen Anteil von 1,0001% an die Kranichairline ab, sodass diese nun mit mehr als 50% die wirtschaftliche Kontrolle über Eurowings hatte.

Nach der Übernahme verschwand die eigene Marke eurowings zusehends. Die Maschinen trugen meist die Farben der Lufthansa Regional und die Flüge wurden auch unter diesem Namen vermarktet. Lediglich ein kleiner eurowings Schriftzug auf dem Rumpf blieb. Am 13.08.2011 erlangte der Lufthansa Konzern 100% an eurowings. Diese wurde mittels der Umwandlung in eine GmbH im November des gleichen Jahres vollständig in den Konzern eingegliedert. Germanwings wurde zu einer 100% Tochter, der Sitz wurde von Dortmund nach Düsseldorf verlegt, die Werft in Nürnberg geschlossen. Am 03.12.2014 beschloss der Lufthansa- Aufsichtsrat das sogenannte Wings-Konzept. Dabei wird die Wings Holding die Kurz-und Mittelstreckenflüge unter den Marken Germanwings und Eurowings zusammenführen. Eurowings wird dazu als neue Marke kräftig ausgebaut und Europaflüge mit neuen Airbus A320 Flugzeugen fliegen. Auch auf dem österreichischen Markt positionierte man sich ab Wien-Schwechat mit zwei stationierten Flugzeugen und geleaster Crew starten unter der Eurowings Europe GmbH.

 

Airline-Daten

Kenngröße Daten
IATA EW
ICAO EWG
Gründung 1993
Vorstandsvorsitzende (CEO) Jörg Beißel, Michael Knitter, Oliver Wagner
Heimatflughafen Düsseldorf

Aktuelle Flotte (02/2017)

Heck eines A320 © Andreas Unterberg
Heck eines A320 © Andreas Unterberg
Typ In der Flotte Bestellungen
Airbus A319-100 - 1
 Airbus A320-200 21 6
Airbus A330-200 6 1
Boeing 737-800 1 -
Bombardier CRJ 900 6 -
Gesamt 34 8
+ Eurowings Europe    
Airbus A320-200 4 -
Gesamt 4 -

Sonderlackierungen

Typ Lackierung Reistrierung Aktiv in Livery
 Airbus A320-200
 BVB Mannschaftsairbus D-AIZR
 ja