Flugzeugytpen - Boeing - Boeing 717

Boeing 717-200 © Andreas Unterberg
Boeing 717-200 © Andreas Unterberg

Die Boeing 717 trug zu Beginn des Brainstormings rund um eine neue Maschine bei McDonnell Douglas einen anderen Namen, nämlich MD-95. 1997 kaufte Boeing aber diesen Hersteller auf. Boeing fand das Konzept der MD-95 so gut, sodass sie diese unter dem Namen Boeing 717 weiter entwickelten und vermarkteten. Es wurden 3 Versionen der 717 geplant. Doch nur eine davon wurde auch tatsächlich umgesetzt. 2006 gab Boeing den Produktionsstop dieses Typs bekannt, da nicht mehr genügend Nachfrage vorhanden war.

 

 

Modelle


Boeing 717-100X (nicht gebaut wegen zu hoher Konkurrenz)

Boeing 717-200 (Grundmodell)

Boeing 717HGW (High Gross Weight - höheres Abfluggewicht - nicht verkauft)

Boeing 717-300X (nicht gebaut wegen zu hoher Konkurrenz)

 

Das erste Mal in der Luft

2. September 1998

 

Ausgeliefert bis 2006

155 

Technische Daten

Kenngröße Daten
Höhe 8,92 m
Länge 37,81 m
Spannweite 28,45 m
Max. Startgewicht 49.895 kg
Reisegeschwindigkeit 811 km/h
Max. Flughöhe ca. 11.300 m
Max. Reichweite 2.645 km
Sitplätze 134