Flugzeugytpen - Boeing - Boeing 747

Boeing 747-406(M) ©Andreas Unterberg
Boeing 747-406(M) ©Andreas Unterberg

Die Boeing 747 ist wohl das markanteste Flugzeug von Boeing. Sie hat zwei Stockwerke und galt bis zum Bau des Airbus A380 als größtes Passagierflugzeug der Welt. Umgangssprachlich wird sie auch Jumbo-Jet genannt, in Anlehnung an den bereits im Jahr 1885 verstorbenen Zooelefanten Jumbo. Die meisten Kunden der Boeing 747 kommen nicht etwa, wie man vermutet, aus Amerika, sondern aus Asien, aber auch aus Asien. Der erste Prototyp einer Boeing 747 steht im Museum of Flight in Seattle und heisst "City of Everett".

Den Anstoß zur Entwicklung gab die Pan American World Airways. Der Gründer und Chef der Airline Juan Trippe wollte ein großes Flugzeug von Boeing, möglichst mit den doppelten Kapazitäten einer Boeing 707. Er unterhielt sich daraufhin mit dem damaligen Boeing Chef William Allen Boeing und es reichten zwei kurze Sätze, um den Deal zu besiegeln.

 

Juan Trippe: "If you built it, I will buy it!"

                       "Wenn du es baust, werde ich es kaufen!"

William Allen: "If you buy it, I will built it!"

                       "Wenn du es kaufst, werde ich es bauen!"

 

Boeing 747-422 ©Andreas Unterberg
Boeing 747-422 ©Andreas Unterberg

Man wollte zuerst aus Unerfahrenheit heraus zu hohe technische Anforderungen von der 747 abverlangen. Außerdem wollte man nicht erst nur einen Buckel als 2. Deck oben aufsetzten, sondern 2 mal die Kabine einer Boeing 707 übereinanderstapeln. Zu den damaligen technischen Standards war dies aber nicht möglich. Nach vielen Versuchen und Test ergab sich dann das erste Modell, die Boeing 747-100, mit noch kleinerem Buckel, der mit späteren Modellen noch länger wurde. Es gibt eine Reihe von zivilen Mustern. Aber auch für Cargo und miltiärische Zwecke wurde eine Boeing 747 gebaut und in verschiedenen Typen angeboten.

 

Zivile Modelle

 

Boeing 747-100 (Grundmodell)

Boeing 747-100SR (Short Range -  für Kurzstreckenflüge)

Boeing 747-100B (Verstärkter Rumpf, Fahrwerk und Flügel)

Boeing 747-200 (Grundmodell)

Boeing 747-200B (stärkere Triebwerke und mehr Treibstoff)

Boeing 747-200M Combi (sowohl für Cargo- als auch für Passagiere)

Boeing 747-200SUD (verlängertes Oberdeck)

Boeing 747SP (stark verkürzte Version)

Boeing 747Trijet (nur theoretisch)

Boeing 747-300 (Grundmodell)

Boeing 747-300M Combi (sowohl für Cargo- als auch für Passagiere)

Boeing 747-300SR (Short Range mit Kurzstreckenflüge)

Boeing 747-400 (Grundmodell)

Boeing 747-400M Combi  sowohl für Cargo- als auch für Passagiere)

Boeing 747-400D (Domestic - für Inlandsflüge in Japan)

Boeing 747-400ER (Extended Range - verlängerte Version)

Boeing 747-500X (nur theoretisch)

Boeing 747-600X (nur theoretisch)

Boeing 747-400X (nur theoretisch)

Boeing 747X (nur theoretisch)

Boeing 747X Stretch (nur theoretisch)

Boeing 747-8I (Intercontinental)

Boeing 747-8I © Andreas Unterberg
Boeing 747-8I © Andreas Unterberg

Die Boeing 747-100 war das erste Modell und fand nicht all zu großen Absatz. Erst die 747-200 brachte Boeing den erhofften Erfolg. Ihnen folgten eine Reihe von Varianten des Flieger wie oben erläutert. Mit den Modellen -300 und -400 wurde der obere Buckel größer, in dem sich die Businessclass und das Cockpit befinden. Die Boeing 747SP sah ein bisschen zusammengeknautscht aus, hat aber gerade durch ihre Form und Größe sehr gute Flugeigenschaften. Sie ist zur Zeit das schnellste Unterschallpassagierflugzeug. Das absatzstärkste Flugzeug ist die Boeing 747-400. Ca. 700 Bestellungen fallen auf dieses Modell. Das Projekt Boeing 747Trijet sollte den Umbau der Boing 747SP zum dreistrahligen Flugzeug realisieren, ähnlich wie bei der Lockheed L-1011. Da dies aber zu aufwändig war, wurde das Projekt wieder ad acta gelegt. Speziell für Japan Airlines wurden die Versionen Boeing 747-200SUD und Boeing 747-400D entwickelt. Die Boeing 747-8I ist eine gestreckte 747-400.

Boeing 747-47U(F/SCD)      © Andreas Unterberg
Boeing 747-47U(F/SCD) © Andreas Unterberg

Frachtmodelle (Cargo)

 

Boeing 747-200F

Boeing 747-400F

Boeing 747-400ERF (Extended Range Freigher - höhere Reichweite)

Boeing 747LFC (Dreamlifter)

Boeing 747-8F

Boeing 747-X00SF/BCF (Coverted Freighter - PAX zu Cargo)

 

Dies sind fensterlose Varianten, die enorm große Mengen an Fracht aufnehmen können. "F" steht dabei immer für Freighter, also Frachter. Die Flugzeugnase kann aufgeklappt werden, um so die Maschine zu beladen.

Ältere Maschinen, die als Passagierflugzeuge ausgedient haben, aber als Frachtflugzeuge weiter fliegen sollen, tragen die Bezeichnung "SF" ("Special Freighter"). Entsprechende Umbaumaßnahmen führt Boeing durch. Erstkunde für diesen Dienst war im Jahr 2004 die chinesische Cathay Pacific.

Militärische Modelle

Boeing VC-25A (Air Force One) © Andreas Unterberg
Boeing VC-25A (Air Force One) © Andreas Unterberg

 

Sie haben bestimmte Funktionen wie z.B. Raketenabwehr mit Laserwaffen,  fliegende Kommuniktionszentrale der US Air Force, Spezialtransporter und Präsidentenmaschine (Air Force One).

 

Sie tragen die Bezeichnungen:

 

YAL-1 (Laserwaffensystem)

C19 (zusätzliche Frachtluken für den Notfall)

E-4 (fliegender Kommandoposten)

C-33 (nur theoretisch - Frachter)

VC-25A (Air Force One)

 

Sonstige Modelle

 

Stratospheric Observatory For Infrared Astronomy

Sie ist ein fliegendes Teleskop. Als Grundlage wurde eine Boeing 747SP verwendet.

 

Evergreen Supertanker

Diese Maschinen gehören der Evergreen International Airlines und sind riesige Löschflugzeuge, die bis zu 77.600 l aufnehmen können.

 

Shuttle Carrier Aircraft

Falls das Space Shuttle nicht wie geplant gelandet ist, kann dieses Flugzeug das Shuttle oben auf dem Rücken wieder zum Kennedy Space Center bringen.

 

 

Boeing 747-412 ©Andreas Unterberg
Boeing 747-412 ©Andreas Unterberg

Das erste Mal in der Luft

09. Februar 1969

 

Ausgeliefert

1.528 (Stand 02/2017)

 

Offene Bestellungen

26 (Stand 02/2017)

 

 

 

Aktuell werden noch folgende Muster gebaut:

Boeing 747 LCF (Dreamlifter)

Boeing 747-400F

Boeing 747-8I

Boeing 747-8F

Technische Daten

Kenngröße Boeing 747-100
Boeing 747-400
Boeing 747 - 8I
Höhe 19,3 m 19,41 m 19,35 m
Länge 70, 6 m 70,6 m 76,25 m
Spannweite 59,6 m 64,4 m 68,45 m
Sitzplätze 366 416 - 524 467 - 605
Max. Flughöhe ca. 13.800 m ca. 13.800 m ca. 13.000 m
Max. Reichweite ca 9.800 km ca. 13.500 km ca. 14.800 km
Max. Startgewicht 333.400 kg 412.770 kg 448.00 kg
Reisegeschwindigkeit 895 km/h 982 km/h 988 km/h
Preis ca. 24 Mio. US Dollar ca. 234 Mio. US Dollar ca. 357 Mio. US-Dollar