Flugzeugytpen - Airbus - Airbus A310

A310-300 © Andreas Unterberg
A310-300 © Andreas Unterberg

Der Airbus A310 ist der zweite Typ des Herstellers Airbus. Er ist ein zweistrahliges Flugzeug und eher für die Mittelstrecke konzipiert. Einige Airlines, wie z.B. die kanadische Air Transat nutzte diesen Typen bspw. auch für die Verbindung Hamburg-Toronto. Er ist eine Weiterentwicklung aus dem Airbus A300. Technisch wurde an diesem Typen, im Vergleich zum Airbus A300 kaum etwas verändert, er wurde nur etwas verkürzt. Das Flugzeug ist beliebt bei Regierungen.

 

So führen folgende Länder den A310 als Regierungsmaschine

Deutschland (bis 2011)

Frankreich

Thailand

Kanada

Spanien

Pakistan

 

Der Prototyp der Maschine fliegt heute für die amerikanische FedEx als umgebaute Cargomaschine (Registrierung: N450FE). Nach 25 erfolgreichen Jahren stellte Airbus die Produktion 2007 ein.

 

Modelle

 

Zivil

Airbus A310-100 (nur theoretisch)

Airbus A310-200 (Grundmodell)

Airbus A310-200C (Fracht/Passagierversion mit seitl. Ladetor)

Airbus A310-200F (Freighter - Frachtversion)

Airbus A310-300 (Grundmodell)

Airbus A310-300C (Fracht/Passagierversion mit seitl. Ladetor)

Airbus A310-300F (Freighter - Frachtversion)

MedEvac © Andreas Unterberg
MedEvac © Andreas Unterberg

Militärisch

Airbus A310-300MRT

(Multi Role Transport - Luftwaffe)

 

Airbus A310-300MRT/MRTT MedEvac

(Lazarettflugzeug der Luftwaffe)

 

Airbus A310-300-MRTT

(Multi Role Transport Tanker -Betankungsflugzeug)

 

Airbus A310-300 als Regierungsmaschine

 

Das erste Mal in der Luft

03. April 1982

 

Ausgeliefert bis 2007

255

Technische Daten

(am Bsp. des A310-300)

Kenngröße Daten
Höhe 15,8 m
Länge 46,66 m
Spannweite 43,89 m
Max. Flughöhe ca. 12.500 m
Max. Reichweite ca. 9.630 km
Max. Startgewicht 157.000 kg
Reisegeschwindigkeit 861 km/h
Verbrauch/Stunde 5.300 l
Sitzplätze 220 - 265